VITA


AUSBILDUNG

Max Reinhardt Seminar 2007 - 2011

Bei Klaus Maria Brandauer, Maria Happel, Bernd Birkhahn, Adelheid Pillmann

 

Masterclass, Ivana Chubbuck, 2015

Meisnertechnik, Frank Betzelt, 2015


Film / TV

2017

SISSI OHNE FRANZ (Kurzfilm), Regie: Tim Garde

UNEXPECTED MONSTERS (Kurzfilm), Regie: Sophia Tamaro

JENNY (TV), Regie: Nina Wolfrum, RTL

 

2016

ICH WAR EINE GLÜCKLICHE FRAU (TV), Regie: Martin Enlen, HR/ARD

DIE SPEZIALISTEN (TV), Regie: Michel Wenning, ZDF

SOKO KÖLN - TÖDLICHE MELODIE (TV), Regie: Daniel Helfer, ZDF

IN ALLER FREUNDSCHAFT (TV), Regie: John Delbridge, ARD

 

2015

ALAAARM! (TV), Regie: Swantje Chichowlas u.a., Nickelodeon

 

2014

ÜBER DEN TAG HINAUS (TV), Regie: Martin Enlen, ARD

AKTE EX - DER TOTE BUCHHÄNDLER (TV), Regie: David Carreras Solé, ARD

WISLBERG - RUSSISCHES ROULETTE (TV), Regie: Martin Enlen, ZDF

 

2013

DAS KALTE HERZ (TV), Regie: Marc-Andreas Bochert, ZDF

WILSBERG - MUNDTOT (TV), Regie: Martin Enlen, ZDF

SIMONE 92 (TV), Regie: David Carreras Solé, ZDF

ALAAARM! (TV), Regie: Swantje Chichowlas u.a., Nickelodeon

 

2012

HEULMEISJE (TV), Regie: Boris Keidies, ZDF

DER BRIEF (Kurzfilm), Regie: Sebastian Wöber

 

2011

SCHONGANG (Kurzfilm), Regie: Guy Lichtenstein (Filmakademie Wien)

HANNA (Kurzfilm), Regie: Britta Burneleit

 

2010        

LOCAL HEROES (Kinofilm), Regie: Henning Backhaus (Wega Film)
DER FREISCHÜTZ (Stummfilm zur Ouvertüre), Regie: Stefan Ruzowitzky (Theater an der Wien)
ASCHENPUTTEL (TV), Regie: Susanne Zanke (ZDF, Provobis/SK Film)

 

2009        

AM BAHNHOF (Kurzfilm), R: Lisa Terle

 

2008        

KOMA national happieness (Kurzfilm), R: Daniel Förster
TUN WIR SO ALS OB (Kurzfilm), R: Tatjana Moutchnik

GENERATIONENKONFLIKT (Kurzfilm), R: Sebastian Wöber

 

2007        

ZIELLOS (Kurzfilm), R: Jan Eichberg
WOVON LEBT DER MENSCH (Kurzfilm), R: Christian Vogel

 

2002 - 2005        

PIA FEHLT (Kurzfilm), R: Tim Garde/Martin Kammer     

DIE BREMISCHE BÜRGERSCHAFT, R: Ralf Carsten Schreyer      

HEUTE  IST MORGEN, R: Bernd Scheiter    

ABSTURZSTELLE (Kurzfilm), R: Tim Garde

 


Theater

2016

MICHEL AUS LÖNNEBERGA (Michel), Regie: Jakob Wurster, Astrid Lindgren Bühne, Berlin

MEDUSAS FLOSS - P.M. Kraxner (Daliah), Regie: Alice Asper, Vorarlberger Landestheater Bregenz

 

2014

DER GOLDENE APFEL - M.v. Marcard (Ninon von Ilmenau), Regie: Christoph von Bernuth,

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

 

2013

SEX PATENT - H.-H. Hess (Sylvia), Regie: Gabriele Förster, theater 89, Berlin

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN - C. de Laclos (Cécile de Volange), Regie: Paul Lerchbaumer,

Vorarlberger Landestheater, Bregenz

 

2012

KABALE UND LIEBE - F. Schiller (Lady Milford), Regie: Katja Lehmann, Vorarlberger Landestheater, Bregenz

FAUST FÄLLT AUS - G. Immelmann (Roswitha), Regie: Marcus Harms, Vorarlberger Landestheater, Bregenz

DIE VERZAUBERTEN BRÜDER - J. Schwarz (Wassilissa), Regie: Hannan Ishay, Vorarlberger Landestheater, Bregenz

 

2011

TARTUFFE - Molière (Elmire), Regie: Steffen Jäger, Vorarlber Landestheater

30. SEPTEMBER (Ensemble), Regie: Ulrich Rasche, Schauspiel Stuttgart
HARPER REGAN - S. Stepens (Sara Regan / Justine Ross), Regie: Christine Wipplinger, Tiroler Landestheater Innsbruck
OTHELLO - W. Shakespeare (Desdemona), Regie: Michael Gampe, Tiroler Landestheater Innsbruck

 

2010         
EMILIA GALOTTI - G.E. Lessing (Emilia Galotti), Regie: Christine Mattner,

Max Reinhardt Semiar Wien
WAS IHR WOLLT - W. Shakespeare (Olivia), Regie: Sylvie Rohrer, Schlosstheater Schönbrunn, Wien
MOZART UND SALIERI - A. Puschkin (Salieri), Regie: Josua Rösing,

Max Reinhardt Semiar Wien
FEUERWERK - P. Burkhard (Paula), Regie: Karoline Kunz, 

Max Reinhardt Semiar Wien

 

2009

HAMLETMASCHINE - H. Müller (Ensemble), Regie: Saskia Höbling,

Max Reinhardt Seminar Wien


2007        
ZEMENTGARTEN - E. McEwan (Julie), Regie: Martin Thamm,

Theaterkontor, Bremen
DAS KALTE BUFFET - D. Foerster (Clarissa),

Theaterkontor, Bremen
HAMLET - W. Shakespeare/J. Kriek (Güldenstern), Regie: Jeroen Kriek, Growing Up In Public, Utrecht


2006    
LEERSTELLE.NULL - T. Pflug (Ensemble), MOKS am Bremer Theater

 

2005        
WO GEHT’S HIER NACH MORGEN - K. Lenke (Ensemble), Regie: Rüdiger Pape, MOKS, Bremer Theater
DIE MÖWE - A. Tschechow (Nina), Diplominszenierung Holger Spengler, Theater Schlachthof Bremen
THE YOUNG ONES - D. Duyns (Karen), Rgie: Jeroen Kriek,

Growing up in Public, Utrecht


Hörspiel

2010

AUF DER GREIFSWALDER STRASSE - R. Schimmelpfennig, ORF

Regie: Martin Schulze


Profil

Jahrgang: 1988
Größe: 176 cm
Haare: brünett, kurz
Augenfarbe: grün-braun
Nationalität: Deutsch (Muttersprache)
Sprachen: Englisch (fließend)
Niederländisch (gut)
Französisch (Grundkenntnisse)
Stimmlage: Alt
Sport: Fitness, Reiten, Standardtanz, Snowboard
Führerschein: B
Wohnsitz: Berlin
(Wohnmöglichkeit in München, Wien, London, Bremen)
Kontakt: Agentur Gold Berlin
+49 30 32664427
kontakt@goldberlin.de


Download
Vita Laura Louisa Garde
Stand Juli 2017
Laura-Louisa-Garde_VITA2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 477.2 KB